02
Dez

Eichhof und Felsenau spannen für das Gurtenfestival zusammen

topelement

Das Gurtenfestival hat zwei neue Bierpartner. Ab 2020 werden die Brauerei Eichhof als Hauptsponsor und die Brauerei Felsenau als Sponsor auf dem Berner Hausberg auftreten. Die Besucherinnen und Besucher des Gurtenfestivals werden künftig also zwischen zwei Biermarken auswählen können.

 

Die Brauereien Eichhof und Felsenau übernehmen neu ab 2020 die Belieferung des Gurtenfestivals. Die Konstellation ist einzigartig und soll den Besucherinnen und Besuchern mehr Varietät und Regionalität bieten. «Mit dieser Partnerschaft setzen wir ein Zeichen für ein Miteinander statt Gegeneinander», sagt Pia Bantli, Manager Key Events & Partnership bei Eichhof. «Felsenau ist eine sehr beliebte, lokale Marke. Und wir bieten nicht nur eine uralte Brautradition, sondern haben auch die Kapazität und die Erfahrung, Events dieser Grösse auszurichten».

 

In Zukunft werden also am Gurtenfestival zwei verschiedene Biere ausgeschenkt. Für Bernard Fuhrer, Geschäftsführer der Brauerei Felsenau, ist das ein Mehrwert für die Besucherinnen und Besucher: «Die Leute profitieren von einer grösseren Auswahl. Damit kommen Eichhof und Felsenau einem Bedürfnis der Konsumentinnen und Konsumenten nach».

 

Auch Simon Haldemann vom OK des Gurtenfestivals ist zufrieden: «Das Gurtenfestivalpublikum lebt an vier Tagen im Jahr ein friedliches und ausgelassenes Miteinander. Es freut uns, passend dazu zwei verschieden ausgerichtete Bierpartner an unserer Seite zu haben. Gemeinsam können wir in diesem Trio den Besucherinnen und Besuchern alles bieten, was uns wichtig ist: Qualität, Regionalität, Professionalität und eine kleine, aber feine Bierauswahl».